Subnavigation:

Inhalt:

Schadstoffe

Die «unsichtbare» Gefahr

Altlasten sind gefährlich und für Nichtfachleute von Auge schwer zu erkennen. Zu den häufigsten Schadstoffen zählen

Asbest

Die natürlich vorkommenden faserförmigen Silikat-Minerale können als Folge von Asbestfeinstaub in der Lunge Asbestose und Lungenkrebs verursachen. mehr...

PCB

Die giftigen Chlorverbindungen PCB können Krebs oder andere schwere gesundheitliche Schädigungen auslösen. Seit 1989 ist die Anwendung von PCB generell verboten. mehr...

PAK

Die organischen Verbindungen aus mindestens zwei verbundenen aromatischen Ringsystemen können, über Nahrung oder Trinkwasser aufgenommen, verschiedene Entzündungen und Reizungen auslösen. mehr...

PCP

Der chlorierte aromatische Kohlenwasserstoff kann über die Haut und den Magen-Darm- Trakt aufgenommen werden und bis zu Herzversagen führen. mehr...

Formaldehyd

Die toxische chemische Verbindung Methanal wandelt sich durch Oxidation in Ameisensäure, die Allergien sowie Reizungen der Augen, der Haut und der Atemwege auslösen und sogar zu Lungenödemen, Pneumonie und Krebserkrankungen führen können. mehr...

Schimmelpilz

Schimmelpilzsporen sind alltägliche Bestandteile von Aussen- und Innenluft. Gesundheitsrisiken sind Atemwegs-, Augen- und Hautreizungen bis hin zu chronischer Bronchitis Asthma und allergischen Erkrankungen. mehr...

Fusszeile:

Zum Seitenanfang, TOP